Wandern auf den Pfaden der Römer und Mauren, in der Extremadura

So, 25.10.2020 - So, 01.11.2020
VeranstaltungAuch im Herbst bin ich wieder in Spanien unterwegs und freue mich über weitere Mitwanderer/innen. Wir werden im Bergdorf Montanchez, in der Sierra de Montanchez in einem großen Gästehaus wohnen, wo wir auch gemeinsam frühstücken. Danach starten wir entweder direkt von dort oder mit meinem Kleinbus zu den verschiedenen Wanderungen in der Region. Die Wanderungen werden zwischen 8 und 12 km lang sein und wir machen unterwegs entweder ein Picknick oder gehen in der örtlichen Gastronomie essen.
Die Extremadura ist eine in Deutschland noch fast unbekannte Region Spaniens und noch ein touristischer Geheimtipp. Mehr als ein Drittel der Region sind Naturschutzgebiet, Naturpark oder Nationalpark und es gibt dort über 350 verschieden Vogelarten, darunter auch Europas größte Geierkolonie. Mit über 100 Seen und Stauseen ist es eine der Wasserreichsten Regionen Spanien, mit einer reichen Flora und Fauna. Es gibt fast keine Industrie und es leben noch nicht einmal 1 Mio. Menschen auf einer Fläche so groß wie die Nordrhein-Westfalen. So gibt es auch nur wenig Tourismus aber viel Landschaft.
Schreib mir einfach wenn Du dabei sein möchtest oder noch Fragen hast.

Kosten:
Ohne Anreise nach Madrid wird die Wanderreise 490€ mitTransfer, Übernachtung/F rühstück im 1/2 Doppelzimmer kosten
ZurückMehr Info